"Im Gymnasium St. Michael interessiert man sich für uns!"

Mit dem Eintritt in die Sekundarstufe II des Gymnasiums beginnt der letzte Abschnitt der schulischen Ausbildung.

Die in der S I praktizierte parallele Monoedukation geht nun über in koedukativen Unterricht.

Auf dem Weg zum Abitur werden die Schüler/-nnen von der für den jeweiligen Jahrgang verantwortlichen Beratungslehrkraft und der Oberstufenkoordinatorin begleitet, denn die je eigene Persönlichkeitsentwicklung einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers liegt uns am Herzen.