7. Expert(inn)entagung am Gymnasium St. Michael - FFP Deutsch

Expert(innen)arbeiten der Jahrgangsstufe 5 fanden großen Anklang beim Publikum - Projekt in Kooperation mit dem lif in Münster

FFP2016 HAMADSC 0045

 Alle stolzen Expert(inn)en auf einen Blick

Koboldmaki, Appenzeller Sennenhund,  Hypnose, Zöliakie, Diabetes und ein Diabetes Hund -  viele spannende Themen standen im Mittelpunkt der siebten Expert(inn)entagung, die am Ende des Forder-Förder-Projekts (FFP) in der Jahrgangsstufe 5 ein fester Bestandteil im Terminkalender des Gymnasiums St. Michael am Ende des Schuljahres geworden ist.

Jonas sprach sachkundig über Tennis, während Paulina ihre aufmerksamen Zuhörer über die Autorin Kirsten Boie aufklärte, mit der sie sogar Briefe austauschte. Laurenz tauchte in die Geschichte der Römer ein und erläuterte dem Publikum den römischen Legionär und Lia sprach über das Thema "Diabetes" und brachte gleich einen Diabetes-Hund mit, mit dem sie das Publikum in ihren Bann zog.

 

FFP2016 HAMA 2DSC 0104

Gleich ob historisch oder sportlich, biologisch oder physikalisch, musikalisch oder literarisch -  das Programmheft hatte für fast jedes Interesse etwas zu bieten. Denn voller Stolz präsentierten über 100 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler des Gymnasiums St. Michael in der letzten Woche vor den Ferien vor Eltern und Geschwistern, Lehrern und Mitschülern ihre Expertenarbeit! Seit Ostern hatten die motivierten Schülerinnen und Schüler zu einem ganz individuell gewählten Sachthema in einer Stunde des Deutschunterrichts in der Stadtbibliothek, der KiBi und im Netz recherchiert, notiert und ausformuliert. Am Ende des Forder-Förder-Projektes stand die feierliche Präsentationsveranstaltung zur Vorstellung der fertiggestellten Arbeit: Jede Schülerin und jeder Schüler hielt zu dem speziellen Thema einen fünfminütigen Vortrag, der mit Folie, Plakat oder per Power-Point veranschaulicht wurde. Betreut und begleitet wurden die vier Klassen des Jahrgangs 5 neben den Fachlehrkräften erstmalig von Oberstufenschülerinnen der EF und Q1 sowie durch Studierende der UNI Paderborn, denn das Projekt der Expertenarbeit ist nur in Kleingruppen realisierbar.  Schon jetzt kann man gespannt sein, welche Vielfalt an Themen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler im nächsten Schuljahr bieten werden!

Weitere Eindrücke des Präsentationsabends und der Generalprobe mit der Jahrgangsstufe 6 am Vormittag finden Sie in der Galerie.

Text/ Fotos: R. Pelizäus-Hermes/ Th. Harnischmacher