Kooperation des Gymnasiums St. Michael mit der Dommusik Paderborn

Weihnachtskonzert 2019 85

Seit 2012 besteht zwischen den Schulen St. Michael und der Dommusik am Hohen Dom in Paderborn eine intensive Zusammenarbeit. Diese mündete 2017 in den Abschluss eines Kooperationsvertrages, der diese in die Zukunft sichert und weiterführt.

Neben den gemeinsamen Konzerten (Adventskonzerten) sowie musikalischen Gottesdienstgestaltungen der Schulgemeinde im Hohen Dom und der Präsenz der Dommusiker am Tag der Offenen Tür, schaffen Differenzierungen und Förderungen im Schulalltag günstige Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung als Schülerin und Schüler an St. Michael und als Sängerin in der Mädchenkantorei bzw. als Sänger im Domchor.

Angepasste Probenzeiten, die Nähe zum Haus der Dommusik, die Möglichkeit der mittäglichen Verpflegung in unserer Cafeteria, die Nutzung der Angebote der Übermittagsbetreuung sichern eine gute Gestaltung der Zeit bis zur Probe.
Die Differenzierung einer der beiden Musikstunden im Jahrgang 5.2 und 6.1 als musikpraktische Stunden ermöglichen eine weiterführende Förderung der Mitglieder der beiden Chöre im Haus der Dommusik in Gehörbildung und Musiktheorie.
Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler wöchentlich innerhalb des normalen Schulgeschehens eine halbe Stunde Stimmbildung bei einem ausgebildeten Stimmbildner bzw. einer Stimmbildnerin.

Für den schulischen Musikunterricht ergeben sich neue Möglichkeiten, Einblick in das Berufsfeld des Kirchenmusikers und der Kirchenmusikerin zu erlangen, aber auch z.B. in Generalproben Aufführungen großer Werke mit professioneller Besetzung zu erleben.

In den vergangenen zwei Schuljahren nahmen Frau Stening (Musiklehrerin am Gymnasium St. Michael), Frau Docherty (Musiklehrerin Realschule St. Michael) und Frau Sichler-Karle (Leiterin der Mädchenkantorei) an einer vom Land Nordrhein-Westfalen durchgeführten landesweiten Fortbildung zur Förderung der Kooperation von Schulen mit außerschulischen Partnern teil. Daraus entstand eine verstärkte Zusammenarbeit mit einer Kulturmanagerin.

Ansprechpartner am Gymnasium St. Michael ist Herr Jung.

 

 

Feierliche Aufnahme in die Mädchenkantorei

14 Schülerinnen der Schulen St. Michael in die Mädchenkantorei neu aufgenommen

KantoreiJung20162016 07 03 11.18.58

Die neuen Michaelsschülerinnen der Mädchenkantorei

Am Sonntag, den 3. Juli 2016 wurden in einem festlichen Hochamt im Hohen Dom in Paderborn 28 Mädchen in die Mädchenkantorei aufgenommen. Mit dabei waren auch 14 Schülerinnen der Schulen St. Michael. Nach dem von der Mädchenkantorei unter der Leitung von Frau Sichler-Karle gestalteten Kapitelsamt begrüßten der Dompropst Göbel und der Dompastor Schröder die Neuaufgenommenen und wünschten ihnen alles Gute für ihren musikalischen Dienst. Anschließend bekamen alle die obligatorische Dommusiktasche als Wegbegeleiter bei Proben und Konzerten. Die Schulgemeinschaft freut sich mit dem Kooperationspartner "Haus der Dommusik" über den Zuwachs an "musikalischer Klasse" an St. Michael.

Text/ Foto: St. Jung

Mädchenkantorei bezauberte mit weihnachtlicher Musik

Michaelsschülerinnen sangen mit der Mädchenkantorei in Schloß-Neuhaus

Mdchenkantorei Weihnachtskonzert 2014

Am vierten Adventssonntag wurde für die Besucher des diesjährigen Weihnachtskonzertes der Mädchenkantorei am Hohen Dom zu Paderborn in der Kirche St.Heinrich und Kunigunde in Schloss Neuhaus die Weihnacht eingeläutet. Wer bis jetzt wegen Hektitk und Stress noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung war, der war hier gut aufgehoben. Zunächst erklang die flehentliche Adventsbitte des „O komm, o komm Emmanuel“ in der lateinischen Textfassung in den verschiedenen Klangbereichen des insgesamt stimmlich ausgewogenen Ensembles. Dieser Eindruck blieb durch das gesamte Konzert erhalten, das mit schwierigen Chorsätzen verschiedener Advents- und Weihnachtslieder weitgehend zeitgenössischer Komponisten aufwartete.

Weiterlesen ...

Vorweihnachtliches Konzert des Gymnasiums in der Franziskanerkirche

Musikerinnen und Musiker des Gymnasiums St. Michael stimmen auf Weihnachten ein

Weihnacht2014DSC 0101

Ein buntes Programm erwartete die Zuhörer im Dezember abends in der voll besetzten Franziskanerkirche beim jährlichen Adventskonzert der Musikgruppen des Gymnasiums St. Michael. Domorganist Tobias Aehlig eröffnete das Konzert mit einer eindrucksvollen Improvisation über „Tochter Zion“. In wechselnden Besetzungen schlossen sich Chorbeiträge an von Mittel- und Unterstufenchor, der Mädchenkantorei, der Klasse G8a und dem Instrumentalensemble des Jahrgangs 6. Klänge des Advents und der Weihnacht stimmten Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Gäste auf die besinnliche Zeit ein.

Weiterlesen ...

Grandiose Aufführungen an St. Michael- Das Zauberwort

Sängerinnen der Mädchenkantorei und der Schulen St. Michael erhalten Standing Ovations - Fotos in der Galerie

Zauber 1

 Großwesir und Kalif - Laetitia Wendt und Chiara Süpke

Die Aufführungen des Singspiels „Das Zauberwort“ von J.G. Rheinberger, frei nach dem Märchen "Kalif Storch" von W. Hauff, starteten mit einer gelungenen Premiere am Freitag, dem 23.05.2014 in der Aula der Schulen St. Michael. In enger Zusammenarbeit mit der Mädchenkantorei am Paderborner Dom präsentierten Michaelsschülerinnen beider Schulen sowie viele Mädchen anderer Paderborner Schulen dieses faszinierende Stück, das die Zuschauer eintauchen lässt in die Welt des Kalifen Chasid, seines Großwesirs Mansor und ihre Herrschaft in Bagdad, die heimtückisch auf die Probe gestellt wird. Die Sängerinnen der Mädchenkantorei zeigten ihr musikalisches und schauspielerisches Können, das die Zuschauer der Premiere in ihren Bann zog. Darstellerinnen in aufwendigen Kostümen, in Szene gesetzt durch ein durchdachtes und professionelles Licht- und Tonkonzept, am Klavier begleitet von Katharina Deinhard-Messerschmid begeisterten in einer sensiblen Dramaturgie das Paderborner Publikum.

 

Weiterlesen ...

Michaelsschülerinnen singen in der Mädchenkantorei

16 Mädchen der Schulen St. Michael wurden festlich in die Mädchenkantorei des Domes aufgenommen

Mdchenkantorei

Die neuen Mitglieder der Mädchenkantorei mit Frau Gabriele Sichler-Karle, rechts im Bild

Am Sonntag, den 15.09.2013, wurden im Kapitelsamt unter den 24 neuen Sängerinnen auch 16 Schülerinnen unserer beiden Schulen St. Michael in die Mädchenkantorei am Hohen Dom in Paderborn aufgenommen. Nach der Begrüßung und Segnung durch Herrn Prälat Göbel gestalteten sie musikalisch mit der ganzen Mädchenkantorei unter ihrer Leiterin Frau Sichler-Karle das Hochamt. Beim anschließenden Empfang vor dem Haus der Dommusik überreichte Frau Sichler-Karle den frischgebackenen Sängerinnen die von den Freunden der Dommusik gesponserte Tasche für die weitere musikalische Arbeit. Herzlichen Glückwunsch und einen guten Start in der Mädchenkantorei.

Text/ Foto: S. Jung

 

 

erzbistum neu 2019 realschule neu Grundschule St. Michael kloster neu LOGO Foerderverein St Michael Paderborn 108 LOGO VeSch St Michael Paderborn 108 Talent
dommusik neu mädchenkantorei neu bdkj neu museum neu liborianum neu tsc neu Bernhardinum
fhdw neu youtube neu DKMS neu 2017 mensa neu ionet neu  schule zukunft neu arbeitsagentur

Impressum

Datenschutzerklärung