GLÜCKliche Schülerinnen der 7. Klassen

Die Glücks-AG als Angebot im Religionsunterricht

Glcks AG 7b 1

Seit den Osterferien  besuchte das GLÜCK die siebten Klassen des Gymnasiums, wo es jeweils für zwei Unterrichtsstunden im Religionsunterricht Halt machte. Gemeinsam mit den Religionslehrer*innen Jutta Burdinski, Annette Kohle, Tobias Riesel und Achim Hoppe machte sich Schulseelsorgerin Bettina Schmidt mit den Schülerinnen der 7a, b und c von April bis Ende Juni freitags in der 5. Stunde auf den Weg, das Glück zu suchen.

Die Schülerinnen erzählten in der Glücks-AG viele eigene Erlebnisse und Erfahrungen, die widerspiegelten, dass Glück nicht selbstverständlich ist, aber oft in unserem Alltag da ist, wenn man nur genau hinschaut. Es findet sich meistens in den kleinen Dingen, die uns begegnen: einer Blume, dem Sonnenschein, einem Lächeln, dem netten Wort der Freundin am Morgen. Glücklich sind wir vor allem, wenn es den Menschen (und Tieren) gut geht, die uns am Herzen liegen: der Familie, den Freundinnen, Freunden und den Tieren, die wir betreuen. Auch dass niemand hungern muss und alle satt werden, macht uns glücklich.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Teilnahme am Informatik-Biber 2018

Schüler*innen des Gymnasiums St. Michael stellten sich den Aufgaben des jüngsten Informatik-Bibers

Mathebiber 2018 HP

Wie sieht eine robuste Internetverbindung innerhalb der Inselgruppe Ho, No, Ma, Ka und To aus? Wie lautet die Nachricht, die der Biber als Bote übermittelt? Und wie bringt man große und kleine Hunde am effizientesten in eine bestimmte Reihenfolge? Vielfältig und unterhaltsam gestalteten sich die Aufgaben des jüngsten Informatik-Bibers.

Auf den ersten Blick ist das, was die Schüler*innen hier begeistert, reine Knobelei am Computer, tatsächlich handelt es sich um informatische Grundüberlegungen, die zur richtigen Lösung führen.

Der Informatik-Biber weckt nicht nur das Interesse am Fach, sondern ist für viele Schüler*innen auch der erste Schritt in der Auseinandersetzung mit Informatik. „Der Wettbewerb verlangt keine Vorkenntnisse, sondern ist allein mit logischem und strukturellem Denken zu bewältigen,“ so der BWINF-Geschäftsführer (Bundesweiten Informatikwettbewerben (BWINF)). „Dieses digitale Denken wird immer wichtiger für eine aktive Beteiligung an der digitalen Gesellschaft.“

 

Weiterlesen ...

Erster Projektkurs an St. Michael präsentiert "EYmanze"

Theateraufführung am 22.06.2018 - 19 Uhr  in der Aula

ProjektkursQ1 Eymanze

Der Projektkurs Theater der Jahrgangsstufe Q1 lädt am Freitag, dem 22.6.18 um 19.00 Uhr zur Präsentation seines Stückes EYMANZE in die Aula des Gymnasiums St. Michael ein. Wenn Sie wissen wollen, was unserer Hauptfigur Sokratessa bewegt, begleiten Sie sie auf ihrem Weg durch die Welt des Theaters. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Info-Abend zur Grundschule St. Michael

HERZliche Einladung zum Informationsabend am 3.7.2018 - 19:30 Uhr

StMichael Elternabend sc

Am 3. Juli 2018 sind interessierte Eltern zu einem Info-Abend über die neue Grundschule St. Michael eingeladen.

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Auch wenn diese „schul-freie“ Zeit für Kinder und Eltern genau das sein soll – frei vom Schul-Alltag – reift vielleicht gerade in diesen Wochen auch die Entscheidung, welche Schule das eigene Kind künftig besuchen soll. Das Team der neuen Grundschule St. Michael in Paderborn, die im nächsten Jahr an den Start geht, lädt daher Eltern, deren Kinder zum Schuljahr 2019/20 eingeschult werden, HERZlich zu einem Info-Abend über die neue Grundschule St. Michael ein. Am 3.Juli 2018 um 19.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, in der Cafeteria der Schulen St. Michael die vier Kernpunkte des pädagogischen Konzepts der neuen Grundschule kennenzulernen und sich darüber auszutauschen: den rhythmisierten Ganztag, das jahrgangsübergreifende Lernen und die beiden den Schulalltag durchziehenden Schwerpunkte Religion und Musik. Das Team der Grundschule freut sich auf einen informativen und kommunikativen Abend mit interessierten Gästen.

Kennenlernnachmittag für die neuen Fünfer am 02.07.2018

Wir freuen uns auf euch!

Patinnen der G 5a 1 HP

aus der G7a: (v.l., u.r.) Sarah Langner, Anna Brinkmann, (v.l., o.r.) Jocy Klassen, Magdalena Ilinska

 

Die engagierten Patinnen und Paten  aus dem Jahrgang 7 werden am Montag, dem 2. Juli um 15.15 Uhr unsere Neuen an Bord in der Aula begrüßen!
Auf ihre Aufgabe bereiteten sie sich an einem Vormittag im Rahmen eines Schulungsseminars gründlich vor.

Bitte denke an ein Foto von dir!

Text / Foto: R. Pelizaeus-Hermes

Weiterlesen ...

Opernbesuch der EF

Schülerinnen der EF besuchten die Oper "Tosca" in Detmold

Tosca 1

Gemäß dem Curriculum Musik in der EF wird im Zusammenhang mit der Behandlung der Gattung „Oper“ regelmäßig ein Opernbesuch unternommen. In diesem Jahr ging die Fahrt nicht ganz so weit, nämlich in das Lippische Landestheater nach Detmold. Schülerinnen berichten:

„Am Sonntag, dem 6.Mai 2018 stiegen wir, die Musikkurse der EF und einige Q1-Schülerinnen in den Bus Richtung Detmold, wo wir Puccinis Oper „Tosca“ ansahen. Aufgeregt betraten wir das prachtvolle Opernhaus, um schließlich in einem himmelblauen Saal auf roten Polstern Platz zu nehmen. Dann begann die Vorstellung in drei Akten. „Tosca“ handelt von Liebe, Mord und Erpressung. Auf der Bühne wird gefoltert, geraucht und geweint, während die Künstler ihr Bestes geben. Die Handlung spielt im 19.Jahrhundert und beginnt in der Kirche Sant’Andrea della Valle in Rom, wo der Maler Cavaradossi einen politischen Gefangenen versteckt. Zwischendurch besucht ihn seine große Liebe Tosca – eine berühmte und angesehene Primadonna – und es kommt zu Liebesschwüren in den höchsten Tönen. 

Weiterlesen ...