dummy
„Lasst uns einander Engel sein, so ist keiner mehr allein. Du wirst Engel sein für mich, und ich werd´ Engel sein für dich. Ein Engel für uns alle, das ist der Heilige Michael, er macht als Fürst des Lichtes das Leben warm und hell.“

Mit diesen Worten begannen auch in diesem Jahr zum Fest ihres Schutzpatrons am 29. September die traditionellen „Engelprojekte“ der 6. Klassen der Schulen St. Michael.

In ihrem 2. Jahr an der Realschule und dem Gymnasium wird so den Schülerinnen und Schülern dieser große Erzengel eindrucksvoll nahegebracht. 

Bereits im Vorfeld konnten sie wählen, welchen besonderen Engel eine jede und ein jeder von ihnen gestalten möchte, damit er sie durch ihre Schulzeit an St. Michael begleitet. 

Organisiert und durchgeführt wurde das gesamte Projekt wieder von der Schulseelsorge, die dabei von der Übermittagsbetreuung und der Schulsozialarbeit, sowie den Klassenleitungen kräftig unterstützt worden ist.

So kam jede Klasse einmal in der Glashalle zusammen, um in guter Gemeinschaft einen Engel zu malen, zu töpfern, auszusägen, auf eine Kerze zu gestalten oder in einem Brief anzuschreiben.

Mit großer Freude machten sich alle ans Werk, und jeder Engel, der dabei entstand, ist ein kleines Kunstwerk für sich. 

dummy

 

dummy

 

B5192D3C F5D2 4F25 847B 6E2DD8F31CF3

7147C805 7CEA 4D2D 887A E6EB17BDBA20

Als Höhepunkt des „Engelprojektes“ feierten alle 6. Klassen am Michaelstag einen gemeinsamen Gottesdienst im Hohen Dom, wo die Projekte symbolisch in einer Gabenprozession zum Altar gebracht wurden.

Schülerinnen der G6a und Schüler der R6b gestalteten diese Heilige Messe zu Ehren des Heiligen Michael, der seit 1694 der Schutzpatron unserer Schulen ist.

(Text und Fotos: Schulseelsorgerin B. Schmidt)

 

dummy

dummy

dummy

 
 
 

dummy

dummy

dummy